Micronaut Pollen Ambrosia 00061647 horizontal3

MUSKELKRANKHEITEN (MYOSITIS)

Das Immunsystem schützt den Körper bei Entzündungen vor fremden Stoffen. Eine Autoimmunkrankheit hindert es daran, zwischen schädlichen und gesunden Stoffen zu unterscheiden. Das Immunsystem richtet sich in diesem Fall auch gegen die eigenen Haut- und Muskelzellen. Entsprechende Muskelentzündungen sind unter dem Namen Myositis bekannt: die Muskelzellen oder die Blutgefässe, durch welche die Nährstoffe in die Muskeln gelangen, werden zerstört; die Muskulatur wird schwächer.

Bei der Dermatomyositis tritt die Entzündung in den feinsten Blutgefässen auf, welche die Muskeln mit Nährstoffen versorgen. Die Haut ist mitbetroffen, Hautausschläge weisen auf die Krankheit hin. Bei der Polymyositis steht nicht die Entzündung der Blutgefässe in den Muskeln im Vordergrund, sondern die Entzündung der Muskelfasern selbst.

Die Erkrankung äussert sich sehr unterschiedlich. Deshalb ist es uns wichtig, dass Sie am Immunologie-Zentrum Zürich die Therapie erhalten, die auf Sie abgestimmt ist. Wir beteiligen uns auch an der Entwicklung von neuen Therapien und geben den betroffenen Personen die Möglichkeit, an wissenschaftlichen Studien zu neuen Behandlungsarten teilzunehmen.

Mögliche Hinweise auf entzündliche Muskelkrankheiten:

  • allgemeines Gefühl von Schwäche und Müdigkeit
  • dunkler, rötlicher oder lilafarbiger Ausschlag um die Augen herum oder an anderen Stellen im Gesicht oder am Rücken, im Brustbereich, an den Ellbogen, an den Knien und Knöchel
  • Hautveränderungen an Fingern und Zehen
  • deutliche Muskelschwächen in den Armen, Hüften, Oberschenkeln, Schultern, im Nacken oder Rücken
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • erschwertes Atmen

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr 

Freitag

08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr


Im Verhinderungsfall bitten wir, vereinbarte Konsultationen 24 Stunden vorher abzusagen. Für unentschuldigt versäumte Konsultations- oder Behandlungstermine sehen wir uns leider gezwungen einen Unkostenbeitrag von Fr. 50.– zu verrechnen.

Montag bis Freitag
08.30 bis 11.30 und 13.00 bis 16.00 Uhr
+ 41 (0)44 434 10 00