IZZ Teaser klein
Nadja Galliker

Dr. med. Nadja Galliker

Fachärztin für Dermatologie, Venerologie, Immunologie und Allergologie

Das aufmerksame Zuhören prägt die Sprechstunden der Ärztin mit den Patientinnen und Patienten. Dr. Nadja Galliker hat sich in ihrem Berufsleben auch für die Lehre und Forschung eingesetzt, wusste aber schon längst, dass sie näher zu den Patienten, nämlich in eine Praxis wollte, weshalb sie vom Universitätsspital Zürich ans IZZ wechselte, wo sie weiterhin interdisziplinär arbeiten kann. «Das ist in der Dermatologie unabdingbar und sinnvoll, denn viele Hautprobleme kommen nicht allein, sondern beispielsweise mit einer Autoimmunerkrankung.» Die Fachgebiete Immunologie, Allergologie, Dermatologie ergänzen sich, und nur mit ganzheitlichem Wissen ist die Betreuung und Behandlung der Patienten auf gute Weise möglich. Immer kommt das Gespräch, das Zuhören und Nachfragen, an erster Stelle: Für die Diagnostik einer Hautveränderung spielt die Anamnese, die vom Patienten geschilderten Beobachtungen, Symptome und familiären Parallelen, die weitaus wichtigste Rolle. Erweitert mit dem genauen Betrachten der Haut und dem Ertasten der dreidimensionalen Hautveränderungen. Mit den Fingerkuppen erfährt die Ärztin viel über den Charakter der betroffenen Körperstellen. Glatt, rau, schuppig? Konsistenz, Form, Grösse und Farbe von Besonderheiten wie Hautflecken und Muttermalen sind aufschlussreich, und so manche Patientin ist beruhigt, wenn ihr Dr. Nadja Galliker versichern kann, dass alles in Ordnung ist. Gut ist, zur Dermatologin zu gehen, sobald sich Haut, Nägel oder Haare verändern. «Einfach mal zeigen», rät die Ärztin, wenn Hautflecken irritieren. Je früher eine Therapie beginnt, desto besser. Hautkrankheiten erlebt natürlich jeder Mensch anders. Doch Dr. Nadja Galliker betont, «es wird unterschätzt, wie sehr manche Menschen aufgrund von Hautkrankheiten leiden und oft sogar soziale Kontakte meiden. Als Ärztin stehe ich mit den Menschen in Beziehung, kann sie beraten und behandeln.» Dazu gehört, ehrlich zu erklären, was möglich ist und dass Haut und Haare viel Zeit benötigen, um zu regenerieren. «Weil Haut- und Haarerkrankungen äusserlich wahrnehmbar sind, ist man ungeduldiger als bei verborgenen Problemen. Es hilft, zuverlässig und kompetent begleitet zu werden, um zu wissen, wohin man sich bei Fragen wenden kann.» 


Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr 

Freitag

08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr


Im Verhinderungsfall bitten wir, vereinbarte Konsultationen 24 Stunden vorher abzusagen. Für unentschuldigt versäumte Konsultations- oder Behandlungstermine sehen wir uns leider gezwungen einen Unkostenbeitrag von Fr. 50.– zu verrechnen.

 

Montag bis Freitag
09.00 bis 11.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr
+ 41 (0)44 434 10 00

Wenn Ihr Anruf nicht sofort entgegen genommen wird, betreut das ganze Team Patienten, die in der Praxis sind. In diesem Fall bitten wir Sie es später noch einmal zu versuchen.